• Versandkostenfrei ab 50 €
  • Aktion startet in:
Angebote in:

Pâpidoux Calvados XO 40% vol. 0,70l

Weisshaus Shop Zoomansicht

22,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: 0.7 l (32,71 € / 1 l)

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Menge:
Menge:
Pâpidoux Calvados XO 40% vol. 0,70l
Bewertungen (12):m
(12)

23.09.2019

Privat

31.07.2019

Einer der besten Calvados.

13.04.2019

Preis Leistung gut

22.11.2018

gut!

07.10.2018

Ich habe den XO gewählt, da der von mir bevozugte 15 Jahre alte nicht zu bekommen war.
Er ist nicht so ganz mein Geschmack, er ist nicht sanft genug.

12.08.2018

Erinnert mich an die Normandie

15.03.2018

man schmeckt hier den Apfel wirklich intensiv raus, das ist nicht unbedingt bei jedem Calvados so

04.01.2018

Jeder der gerne einen guten Calvados trinkt, sollte ihn mal probieren.

08.09.2017

Privater Genuss, Freunde sind ebenfalls begeistert

07.12.2016

Hervorragend, wie beschrieben.

02.12.2016

Privat und Geschenk

17.10.2016

Hohe Qualität

Die Seele des Apfels aus dem Herzen der Normandie. Apfelbäume soweit das Auge reicht. Was liegt da näher, als daraus erst den berühmten Cidre (das ist vergorener Apfelmost) zu gewinnen und hernach den Cidre mittels eines Zweifachdestillationsverfahrens zum Calvados zu veredeln.

Nach einer mindestens 15 -jährigen Reifezeit in Holzfässern (deutlich mehr als gesetzlich vorgeschrieben), findet der XO seinen Weg in seine typische, langhalsige Flasche.

Nase: schön ausgewogene Düfte nach Äpfeln und Eichenbouquet.

Gaumen: dem Alter entsprechend würdevoll und vollmundig nach perfekt gereiften, grünen Äpfeln, mit einer subtilen Süße und milden Eichentönen.

Finish: langer und fruchtig-würziger Abschied vom Gaumen.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Interessantes
Calvados ist ein Apfelbrantwein aus der Normandie und muss laut Gesetz eine Fassreifezeit von mindestens 2 Jahren aufweisen, bevor er die Bezeichnung Calvados auch tragen darf.
Als Grundstoff für Calvados (den es bereits im 16. Jahrhunderts gab) dient der zu 5%-igen Cidre vergorene Apfelmost. Dabei sind lediglich 48 genau definierte Apfelsorten für die Herstellung zugelassen. Nachdem der für den Calvados bestimmte Cidre noch ein bis zwei Jahre im Fass reifen durfte, wird er in einem zweistufigen Destillationsprozess in Calvados „verwandelt“. Das Ergebnis der ersten Destillation ist das „petite eau“ (das kleine Wässerchen) mit circa 25% vol. Das Kleine Wässerchen lagert wiederum einige Zeit lang bevor es mit dem Zweiten Brennvorgang zum Feinbrand mit etwa 70% vol. destilliert wird. Dieser Feinbrand wird nun in Eichen- oder Kastanienfässern eingelagert (mindestens 2 Jahre). Erst kurz vor der Abfüllung reduziert man dem Apfelbrand mit Wasser auf seine gewünschte Trinkstärke.
Je länger ein Calvados im Fass heranreift umso weicher und anschmiegsamer wird seine Textur und umso dunkler leuchtet seine Farbe.

Seine Altersangabe lauten wie folgt:
VO – very old – oder vieille reserve: 2 – 4 Jahre Fasslagerung
VSOP: 5 – 6 Jahre Fasslagerung
X.O – extra old – oder Napoleon: älter als 6 Jahre
Für Calvados XO (Extra Old) gelten Fassruhezeiten von mindestens 6 Jahren.

 

Fragen zum Artikel? Weitere Artikel von Papidoux Artikel-Nr.: A5001909
Alter in Jahren: 15
Herkunft: Frankreich
Lebensmittelverantwortlicher Erzeuger oder Importeur nach LMIV
Borco-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co KG
Gobergasse 11/1a
1130 Wien
Österreich

 
Zuletzt angesehene Artikel