• Noch bis Sonntag!
Angebote in:

Versandkostenfrei ab 50 €

Veuve Clicquot Brut Champagner 12% vol. 0,75l

Weisshaus Shop Zoomansicht

43,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: 0.75 l (58,53 € / 1 l)

Sofort lieferbar 1-3 Werktage

Menge:
Menge:
Veuve Clicquot Brut Champagner 12% vol. 0,75l
Bewertungen (2):m

17.12.2018

Perfekt

08.08.2018

berufliches Geschenk - ist gut angekommen.

Der Veuve Clicquot Champagner schlechthin. Yellow Label ist eine Cuvée aus bis zu 60 Crus der Champagne. Zu den einzelnen Reben der Assemblage gesellt sich (je nach Bedarf) ein Anteil von bis zu 45% Reserve Weinen hinzu. Diese werden separat gelagert um ihren jeweiligen Charakter zu erhalten.
 
Weingut: Veuve Clicquot
 
Kellermeister: Dominique Demarville
 
Rebsorten: etwa 55% Pinot Noir, bis zu 22% Meunier und bis 33% Chardonnay je nach Qualität.
 
Verschluss: Naturkork
 
Teint: hellglänzendes Gelb mit zarten Grünreflexen
 
Nase: äußerst fruchtig und frisch, mit hellen Früchten (Mirabellen und Birnen) und zartem Vanilleanklang, getragen von Brioche und einer nussigen Note.
 
Gaumen: im Entrée lebhaft, mit weißen Früchten, darauf folgen cremige Vanillenoten, getrocknete Weinbeeren und Biskuitnoten.
 
Finish: langer, finessenreicher und nachhaltiger Ausklang.
 
Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Interessantes
 
1772 wurde das Champagner-Haus vom Bankier Philippe Clicquot ins Leben gerufen um zu den bestehenden Weinbergen auch einen Winzerbetrieb zu gesellen. Als Madamme Clicquot (eine der ersten weiblichen Unternehmerinnen des frühen 19. Jahrhunderts) die Geschicke übernimmt, zeigt sie ein erstaunliches Maß an Weitblick. Sie bringt 1810 den ersten Jahrgangschampagner der Region heraus. Weitblick bewies die Grande Dame ebenfalls mit dem Versand von über 10.000 Flaschen an den russischen Zarenhof, die dort mit wahren Jubelstürmen empfangen wurden. Damit nicht genug, erfindet die innovationsfreudige Madame Clicquot 1816 den sogenannten Rütteltisch der besonders klare Weine hervorbringt (ein Verfahren das bis zum heutigen Tag Anwendung findet).
 
Das auffällige, typisch knallorangefarbene Etikett lässt sich das Unternehmen im Jahr 1877 Schützen.
 
Mittlerweile verfügt das sehr umtriebige Unternehmen über 393 Hektar Land und einen „Kreidekeller“ zur Lagerung der Champagner. Wobei „Keller“ nicht so ganz zutreffend formuliert ist, handelt es sich de facto um regelrechte Katakomben in den Saint-Nicaise-Hügeln mit einer Gesamtlänge von über 24 Kilometern.
 
Fragen zum Artikel? Weitere Artikel von Veuve Cliquot Ponsardin Artikel-Nr.: A5003152
Herkunft: Frankreich
Lebensmittelverantwortlicher Erzeuger oder Importeur nach LMIV
Moet Hennessy Österreich GmbH
Anton Frank Gasse 7
1180 Wien
Österreich

 
Zuletzt angesehene Artikel