• Black Friday: 10% Rabatt auf ALLES!
  • gilt noch:
Angebote in:

Midleton

Die Midleton Destillery – der Dreh und Angelpunkt des irischen Whiskeys

Weiterlesen

von bis
 


Die Middleton Distillery – früher und heute
Midleton ist eine hübsche irische Marktstadt, etwa eine Stunde von Cork entfernt. Und wenn der Wind richtig steht, dann trägt der Wind einen Duft nach Whiskey von Midleton bis nach Cork.
Etwas abseits der Hauptstraße, am Ufer des Flusses Dungourney, liegen die alten Gebäude der Midleton Distillery. Ursprünglich war die Destillerie im Besitz der Cork Distillery Company, die den Betrieb der Brennerei in den früher 70er Jahren einstellte. Heute befindet sich in den Anlagen ein  Besucherzentrum, das über Irischen Whiskey informiert und zur Verkostung lädt - die Jameson Experience. (sh. Bild unten links)
Hinter den Gebäuden der alten Brennerei befindet sich heute die neue Midleton Distillery. 1966 schlossen sich die verbliebenen irischen Brennereien Jameson, Powers und die Cork Distilleries Company zu den Irish Distillers zusammen und verlegten die komplette Produktion nach Midleton. Heute wird in der Midleton Distillery von Jameson Whiskey bis Cork Dry Gin alles produziert. Man sollte sich aber von dieser enormen Größe nicht abschrecken lassen – die Whiskeys, die in der Midleton Distillery hergestellt werden glänzen durch ihren enorm hohen Standard! Hierzu tragen auch die hohe Qualität des Wassers aus eigener Quelle und die hochwertige örtliche Gerste bei. Das Malz für die großen Whiskeys wird übrigens durch warme Luft und nicht von Torfrauch getrocknet, wie das in Schottland üblich ist. Daher verdeckt nichts den herrlich malzigen, keksartigen Geschmack irischer Gerste.

 

 Midleton

 
Zuletzt angesehene Artikel