• Versandkostenfrei ab 50 €
  • Aktion startet in:
Angebote in:

Port Ellen

Port Ellen wurde 1825 als eine Malzmühle an Islays berühmter Südküste gegründet. Unter der Leitung von John Ramsay von 1833 bis 1892 entwickelte sich die Mühle allmählich zu einem Destillierbetrieb. 1848 sicherte sich Ramsey das Recht Whisky in größeren Fässern zu exportieren und vorher zollfrei in versiegelten Lagerhäusern zu deponieren – in erster Linie für den Handel mit Amerika. Dieses System hat bis heute Bestand. Auch die von ihm erbauten Lagerhäuser existieren noch und stehen heute unter Denkmalschutz.

 

Ab 1967 wurde die Destillerie neu gebaut und produzierte während der siebziger Jahre bis zu ihrer Schließung 1983. Der Name Port Ellen wird von der Mälzerei der Insel weitergeführt.

 

Diverse Special Releases von Port Ellen gewannen regelmäßig Gold oder Silber Medaillen bei der IWSC. Ein 29-Jähriger wurde auch als Bester Single Malt Scotch gewählt, und gewann zweifach Gold bei der San Francisco World Spirits Competition 2009.

Port Ellen
 
Zuletzt angesehene Artikel