• Versandkostenfrei ab 50 €
  • Aktion startet in:
Angebote in:

Rum aus Puerto Rico

Der Anfang der Rumproduktion in Puerto Rico war nicht sehr vielversprechend und nichts deutete darauf hin, dass Puerto Rico einmal zu den renommiertesten Rumproduzenten gehören würde. Bis in die 1930er Jahre hinein war der Großteil des Rums, der in Puerto Rico getrunken wurde, schwarzgebrannt. Puerto Rico war von Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts amerikanische Kolonie und einer der wichtigsten Zucker-Lieferanten für die USA. 1930 war fast die Hälfte aller Anbauflächen Puerto Ricos unter amerikanischer Kontrolle - nicht gerade günstige Umstände, um guten, export-fähigen Rum zu entwickeln, mit Hilfe dessen auch die leeren Staatskassen hätten aufgefüllt werden können. Erst durch finanzielle Zuschüsse seitens der USA gelang es allmählich die finanzielle Krise aufzufangen, was auch der Rum-Produktion in Puerto Rico neuen Aufschwung verlieh. Ende der 50er Jahre hatte die Rum-Produktion dann den Zucker-Markt überholt und ins Abseits gedrängt. Heute produziert Puerto Rico 130 Millionen Liter Rum pro Jahr, der Großteil wird in die USA exportiert. Auch der weltberühmte Rum von Bacardi hat in Puerto Rico seine Heimat. Die Standard Abfüllung von Bacardi ist sicherlich Nichts Neues für Sie – aber kennen Sie auch den Bacardi 151°?


 
  •  
  •  

Rum aus Puerto Rico
 
Zuletzt angesehene Artikel